Therapie für Kinder und Jugendliche

Die Therapie für Kinder und Jugendliche unterscheidet sich im Wesentlichen von der Therapie mit Erwachsenen dadurch, dass mit Hilfe kreativer Methoden, z.B. dem therapeutischen Malen und Spielen, gearbeitet wird. Die Anliegen der Kinder und Jugendlichen stehen im Mittelpunkt der Therapie und gemeinsam versuchen wir Lösungsstrategien zu entwickeln.
Die Anliegen und Wünsche der Kinder sind sehr unterschiedlich und mögliche Themen können sein:
„Ich fühle mich alleine und wünsche mir Unterstützung bei meinen Problemen"
„Ich habe oft Angst und/oder leide unter Panikattacken"
„Ich finde nur schwer Freunde"
„Ich bin oft wütend und weiß nicht warum"
„Ich habe das Gefühl nicht verstanden zu werden"
„Ich bin sehr schüchtern und möchte mutiger werden"
„Ich wünsche mir mehr Selbstbewusstsein"
„Ich werde in der Schule gemobbt"